FANDOM


Hollow (虚, ホロウ, horō), auch seltener Menos genannt, sind Seelen, die durch negative Emotionen oder weil sie von anderen Hollows gefressen wurden zu seelenfressenden Wesen werden. Diese bösen Seelen leben in Hueco Mundo und können nicht nach Soul Society.

Wenn ein Schinigami einen Hollow tötet, werden ihm die Sünden, die er als Hollow begangen hat, verziehen und die Seele kann nach Soul Society gehen. Wenn ein Shinigami einen Hollow tötet, der auch in seinem Leben schwere Sünden begangen hat, erscheint das Tor zur Hölle und der Hollow wird hineingesogen. Wenn ein Quincy einen Hollow tötet, zerstört er diesen vollkommen mitsamt der Seele in ihm. Der tote Körper eines Hollow kehrt mit seinen Kräften nach Hueco Mundo zurück.

Einige Hollow streifen durch die Welt der Lebenden und fressen die Seelen der Toten, die noch dort sind. Hollow können sich zwischen den Dimensionen hin und her bewegen, wobei bei den Menos Grande der Himmel zerbircht, wenn sie die Welt der Lebenden betreten und ein Portal dabei offen lassen.

In ihrer Heimatdimension Hueco Mundo befolgen fast alle Hollow das Gesetz, dass die Stärkeren die Schwächeren fressen, wenn es zu einem Kampf kommt. Starke Hollow können aber auch die Anführerrolle einer Gruppe übernehmen, um somit gemeinsam eine starke Einheit zu bilden. Klare Gesetze scheint es unter den Hollow nicht zu geben, da selbst der frühere König von Hueco Mundo, Baraggan Luisenbarn, nicht alles kontrollieren konnte. Das Leben in Hueco Mundo ähnelt dem Leben im Reich der Tiere.

Weibliche Hollow scheinen schwächer oder zumindest benachteiligter als männliche Hollow zu sein. Auf beiden Seiten scheint eine gewisse Art von Sexismus zu herrschen. Bis jetzt wurden wenige weibliche Hollows bzw. Arrancar gezeigt.






VisoredBearbeiten

Visored (ヴァイザード, vaizādo, eng. für Maske) sind Schinigami, die die Kräfte von Hollows erlangt haben.

Die Visored sind das Gegenstück zu den Arrancar, denn sie haben als Shinigami ebenfalls die Kräfte eines Hollows erlangt, während Arrancar als Hollow Shinigamikräfte erlangt haben. Der Prozess, der den Visored die Hollowkräfte bringt nennt sich Hollowfizierung (虚化, horō-ka), jedoch zeigen Visored keine äußerlichen Anzeichen von ihren Kräften und haben eine vollkommen menschliche Erscheinung und von normalen Shinigami nicht zu unterscheidende Fähigkeiten.Um ihre Hollowkräfte zu aktivieren, müssen sie sich die Maske aufsetzen, dies geschieht dadurch, dass sich der Visored mit der Hand über das Gesicht fährt. Durch das Aufsetzen der Maske werden die vorhandenen Shinigamikräfte um Hollowkräfte erweitert. Sämtliche bekannten Visoreds (abgesehen von Asagi Kuroshiki) waren vor ca. 100 Jahren Kommandanten oder Vizekommandant der Gotei 13, welche durch die Hollowfizierungsexperimente des (ehemaligen) Vizekommandanten der 5.Kopanie, Sousuke Aizen, fast vollkommen zu Hollows mutiert wären, wenn Kisuke Uhahara es nicht noch geschafft, hätte sie durch Einsatz des Hyokourashi nahezu von der bereits fortgeschrittenen Hollowfizierung zu befreien. Die Spuren dieses Experimentes ist die Fähigkeit Hollow-Kräfte zu nutzen. Es besteht für einen Visored weiterhin Gefahr, vollständig hollowfiziert zu werden, auch wenn seinen inneren Hollow unterdrücken kann, denn in bestimmten Situationen kann der Hollow die Kontrolle über den Körper übernehmen.

hie sind die Bekannten Visored(4) und die dazugehörigen Masken(5) :

Asagi Kuroshiki

Maske der Asagi

Asagis Maske










Mitsuki Karashimasuo

'
Mitsukis Maske

Mitsukis Maske

'
Bearbeiten

'Dark Devil' Sebastix

'
Mask

Sebastix´s Maske

'
Bearbeiten

Dark Devil-taichou

'
Lion mask

Dark Devil-Taichous Maske

'
Bearbeiten