FANDOM


Matsuri Kudō's Zanpakutō hat den Namen Kotōmaru (虎淘丸, Tiger Culler) und wird mit dem Aufruf: "Mäh sie nieder" (断ち払え, tachiharae; Mow 'em down in der Englischen Version) freigestzt. Das Aussehen ähnelt einem Speer, welcher einen roten Griff [1]Matsuris KotomaruHinzugefügt von ArturoPlateadound eine kleinere runde Klinge in Griffnähe besitzt.Im versiegeltem Zustand ist es ein normales Katana mit rotem Griff.



Shikai Techniken: [2]Koso RenbuHinzugefügt von ArturoPlateado


Kosō Renbu: Dabei wirbelt sie Kotomaru über ihren Kopf und sammelt dabei spirituellen Druck. Danach schwingt sie ihr Zanpakutō in den gewünschten Bereich und entfacht somit eine Säule aus Energie [3]Matsuris BankaiHinzugefügt von S Seiya(welche stark an Rukia Kuchiki's Tsukishiro (月白) erinnert).



Rengoku (煉獄, Purgatory; schmelzendes Gefängnis): Dabei schwingt Matsuri ihr Zanpakutō vorwärts und erzeugt vier Geisire aus Feuer, welche die Erde beben lassem.




Bankai: Kotomarus Bankai heißt Ryūkyū Kotōmaru (竜糾虎淘丸, Dragon-Seeking Tiger Culler). Bei ihrem Bankai (was im Videospiel nur erlangt werden kann, wenn man Matsuri als Charakter wählt), trägt sie einen Drachenkopf an linken Schulter und einen Umhang. Außerdem wird ihr Zanpakutō von einer pinkfarbenen Energie umhüllt. Beim Einsetzen ihres Bankais erhöht sich weiterhin ihre Angriffs- und Defensivkraft enorm.




Bankai Techniken: Ryūkyū Zesshō (竜糾虎淘丸, Dragon-Seeking Finishing Thrust): Bei dieser Technik verlängert sich ihr Zanpakutō, bei der sie ihren Gegner enormen Schaden zufügen kann. Diese Technik beherrscht auch Fujimaru, wenn dieser das Bankai erlernt hat.